Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Würzburg feiert Europa auf dem Unteren Markt

Buntes Programm mit Musik, Tanz und Sport

Ein Fest für die ganze Familie! Das wird die Veranstaltung „Europa – gemeinsam musizieren – die Zukunft bewegen“ am Europatag, am Samstag, 9. Mai, auf dem Unteren Markt. Das Europe-Direct-Informationszentrum, der Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Würzburg und der Zweckverband Sing- und Musikschule Würzburg haben dazu ein buntes Programm mit Musik, Tanz und Sport zusammengestellt. Lokale und regionale EU-Akteure werden die Besucherinnen und Besucher über ihre Aktivitäten für Europa an Infoständen informieren.

Aktion Stadtradeln

Teil der Veranstaltung ist zudem der bayernweite Auftakt der Aktion Stadtradeln mit einer Fahrradkundgebung um 11 Uhr. Neben vielfältigen Informationen zum Fahrradfahren wird ein kostenloser Fahrradcheck angeboten. Zudem wird ein Mountainbiker seine Tricks vorführen und ein Fahrradlooping bietet die Möglichkeit mit einem Rad Kopf zu stehen. Die Sing- und Musikschule Würzburg wird die Veranstaltung mit zahlreichen Musikgruppen musikalisch umrahmen und ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung und das Stadtradeln um 12.00 Uhr von Bürgermeister Dr. Adolf Bauer und dem großen Blasorchester der Sing- und Musikschule Würzburg.

Dieser Artikel basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT