Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Hochklassiges Tennis: Die 1. Damenmannschaft des TC Weiß-Blau

Spielerinnen aus ganz Europa und Russland

Die 1. Damentennismannschaft des TC Weiß-Blau Würzburg konnte vergangenes Jahr die Meisterschaft in der Regionalliga gewinnen. Dieses Jahr spielen sie seit langem wieder in der 2. Bundesliga Süd und sind somit eine der am höchsten spielenden Mannschaften in Würzburg. In diesem Jahr hat sich die Mannschaft personell verstärkt. Jetzt spielen neben den heimischen Spielerinnen Sofia Raevskaia, Giulietta Boha, Steffi Fetzer und Aline Staudt auch Spielerinnen aus ganz Europa und Russland.

Heimspiele des TC Weiß-Blau

Die beste Spielerin des TC Weiß-Blau ist aktuell die Nummer 238 in der Weltrangliste. Es wird hochklassiges Tennis zu sehen sein. Die Heimspiele finden am 3., 16. und 31. Mai in der Mergentheimer Straße 15 in Würzburg statt und beginnen jeweils um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Neben gegrillten Steaks und Würstchen, sowie Kuchen und Eis, gibt es auch auch einen leckeren Italiener mit schöner Terrasse und Blick auf die Tennisplätze.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Mannschaftsführerin Alina Staudt der 1. Damentennismannschaft des TC Weiß-Blau Würzburg 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT