Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Umleitung verschiedener Omnibuslinien am 26. April

Würzburger Residenzlauf

Am Sonntag, 26.04.2015, wird wegen des Residenzlaufs der Residenzplatz, die Balthasar-Neumann-Promenade sowie der Friedrich-Ebert-Ring und der Rennweg für den gesamten Verkehr gesperrt. Für die Dauer der Veranstaltung werden in der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr die einzelnen Omnibuslinien wie folgt umgeleitet:

Linie 6 / Gartenstadt Keesburg
Ab der Ersatzhaltestelle „Barbarossaplatz“ über Theaterstraße, Ludwigstraße, Berliner Ring, Martin-Luther-Straße, Friedrich-Ebert-Ring, Valentin-Becker-Straße und weiter nach Plan. Die Rückfahrt erfolgt über Valentin-Becker-Straße, Friedrich-Ebert-Ring, Martin-Luther-Straße, Berliner Ring, Ludwigstraße, Theaterstraße, Textorstraße und Hauerpfarrgasse.

Linie 9
In Fahrtrichtung Residenzplatz im Anschluss an die Haltestelle „Juliuspromenade“, Wende auf dem Barbarossaplatz und ab Haltestelle „Juliuspromenade“ weiter nach Plan.

Linien 47 / 48 / 50 Richtung Leistenstraße
Ab Bismarckstraße (bzw. ab Busbahnhof) weiter über Bahnhofstraße, Textorstraße, Theaterstraße, Ludwigstraße (Haltestelle „Mainfranken Theater“), Berliner Platz, Martin-Luther-Straße, Rottendorfer Straße, Wittelsbacherstraße, Erthalstraße, Franz-Ludwig-Straße, Am Exerzierplatz, Jehuda-Amichai-Straße, Sanderring (Haltestelle „Sanderring“) und weiter nach Plan.

Ersatzhaltestelle

In der Martin-Luther-Straße auf Höhe Gaststätte Luisengarten, wird eine Ersatzhaltestelle für beide Richtungen eingerichtet.

Dieser Artikel basiert auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT