Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Vortrag „Die Zukunft des Lesens“ in der Stadtbücherei

Neuer Förderverein der Stadtbücherei lädt ein

Dr. Jörg Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, berichtet am Montag, 27. April 2015 um 20 Uhr in der Stadtbücherei über Leseförderung in Deutschland und über die zahlreichen Aktivitäten der Stiftung Lesen. Er wird zudem über den Wert von Lesekompetenz in einer wissensbasierten Gesellschaft sprechen und gemeinsame Aktionen in der Region Würzburg vorstellen.

7,5 Millionen Analphabeten in Deutschland

Wusstet Ihr, dass es in Deutschland 7,5 Millionen funktionale Analphabeten gibt? Dass Lesen nicht nur bildet, sondern Identität schafft, Familienzusammengehörigkeit stärkt, den Zugang zu gesellschaftlicher Teilhabe und beruflicher Entwicklung sichert? Verborgene Talente, migrationsbedingte Chancen, berufliche Sicherheit, lebenslanges Lernen, Wissensmanagement in einer Welt mobiler Geräte – die Liste der leserelevanten Stichworte ist lang.

Der Vortrag ist die erste Veranstaltung des neu gegründeten „Fördervereins der Stadtbücherei Würzburg“. Dr. Thomas Neumann, der erste Vorsitzende des Fördervereins, wird die Ziele des Vereins vorstellen.

Dieser Artikel basiert auf einer Pressemitteilung der Vogel Business Media GmbH.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT