Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Uni Würzburg: Informationsvortrag über Stipendien

Wie finde ich das richtige Stipendium ?

Der „Career Service“ der Uni Würzburg veranstaltet einen Informationsvortrag für Euch Studenten. Am Dienstag, den 21. April 2015 von 18:00 bis 21:00, werdet Ihr in enger Absprache mit verschiedenen Stipendiaten in der neuen Universität, Hörsaal 124 informiert, welche Möglichkeiten Ihr habt, das für euch passende Stipendium zu erhalten.

Abendplanung

Zu aller erst soll ein allgemeiner Überblick über die Studienförderwerke, die vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) gefördert werden, gegeben werden. Anschließend werden die einzelnen Studienförderwerke direkt von Stipendiaten vorgestellt, wodurch weit größere Einblicke, als die von öffentlichen Broschüren möglich sind. Zu guter Letzt gibt es das „Get together“, wo Ihr Euch direkt mit den Stipendiaten unterhalten und Fragen stellen könnt.

Anmelden könnt Ihr Euch online über den Sb@home Server.

Verschiedene Förderwerke vertreten

Die Förderwerke werden über ihre Stiftung und die Bewerbungsmodalitäten berichten. Vertreten sind unter Anderem:

  •  Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD)
  •  Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU)
  •  Hanns-Seidel-Stiftung (CSU)
  •  Hans-Böckler-Stiftung (Gewerkschaften)
  •  Stiftung der Deutschen Wirtschaft (Unternehmer)
  •  Cusanuswerk (Katholische Kirche)
  •  Villigst (Evangelische Kirche)
  •  Studienstiftung des Deutschen Volkes
  •  Bayerische Eliteakademie
  •  Deutschland-Stipendium

93 Stipendien im Dezember vergeben

Bereits letztes Jahr im Dezember wurden einige Stipendien feierlich an Studenten vergeben. 93 Studis der Uni Würzburg konnten sich über ein Deutschlandstipendium freuen und bekommen ein Jahr lang 300 Euro im Monat zur freien Verfügung. Mehr Infos dazu könnt ihr hier lesen.

Dieser Artikel beruht auf Informationen des Career Service der Uni Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT