Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Stadtreiniger fordern richtige Entsorgung der Gelben Säcke

Stadtreiniger appellieren an Würzburger Bürger

Die Gelben Säcke sollten immer nur am jeweiligen Abfuhrtag auf die Straße gestellt werden. Leider finden sich jedoch an einigen Stellen in der Stadt immer wieder Gelbe Säcke unabhängig vom Abholtag auf öffentlichen Straßen und sogar Grünflächen. Aktuell sind besonders Bereiche in der Innenstadt betroffen. Die Stadt Würzburg weist daher noch einmal darauf hin, dass die Gelben Säcke erst am Tag der Abholung (siehe Abfallkalender!) bis 6 Uhr am Straßenrand bereitgestellt werden sollen. Die Stadtreiniger appellieren an die Würzburger Bürger und Betriebe, gemeinsam für ein sauberes Würzburg einzutreten und dies durch eine ordnungsgemäße Bereitstellung der Gelben Säcke zu unterstützen.

Stadtreiniger erbitten Hinweise

Hinweise zum falschen Ablegen von Säcken erbitten die Stadtreiniger in ihrem Kundenbüro in der Äußeren Aumühlstraße 5 in Würzburg, Tel. 0931/37-44 44,

stadtreiniger.kundenbuero@stadt.wuerzburg.de

Permanente Lagerung  als Ordnungswidrigkeit

Eine permanente Lagerung von Gelben Säcken und „wilde Abfallablagerung“ auf öffentlichen Straßen, Plätzen und Grünanlagen können als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet werden. Die Höhe ist abhängig vom Einzelfall.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT