Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ostereiergestaltung: Ostern & Kunst auf Schloss Steinburg

Kunst und Farbenspiel

Maler und Schmuckdesigner aus Nah und Fern präsentieren ihre Werke beim alljährlichen Ostermarkt am 5. und 6. April, jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr auf der Steinburg. Hier kann man eintauchen in Osterbrauchtum, die Kunst der Ostereiergestaltung, saisonale Gaumengenüsse erleben und staunen, was „Ostern und Kunst“ alles beinhalten kann.

Ostermarkt bereits zum 21. Mal

Der Ostermarkt findet nun bereits zum 21. Mal statt und ist inzwischen Tradition auf Schloss Steinburg. Was mit einer kleinen Ausstellung „Spanschachteln und Eier“ begann, ist inzwischen zu einem weithin bekannten Markt geworden, bei dem keineswegs nur Eier im Vordergrund stehen.

Märchenhafte Motive

Maler, Schmuckdesigner, Floristen, ein Pfeifenmacher und ein Spielzeug-Handwerker zählen zu den Stammgästen. Märchenhafte und mystische Motive, poppig-moderne Ostereier oder in unglaublicher Feinarbeit aufgetragene Malereien begeistern die Besucher Jahr für Jahr. Künstler aus Nah und Fern suchen das Schlosshotel Steinburg auf, um ihre Exponate darzubieten.

Anspruchsvoll dekorierte Eier

Allerlei Kunsthandwerk gesellte sich zu den immer anspruchsvoller dekorierten Eiern. „Und wir sind jedes Jahr aufs Neue begeistert, welch spannende und wunderschöne Kreationen ‚Ostern im Schloss‘ dem Publikum bietet“, so Steinburg-Inhaber Lothar Bezold. Seit 2014 findet der Ostermarkt auch im Refugium statt und ist dadurch noch größer geworden.

Infos unter Tel: 0931 – 9 70 20 oder E-Mail: hotel@steinburg.com

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung der Schlosshotel Steinburg Würzburg. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT