Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Würzburg zweitgrößter Wasser-Sünder in ganz Bayern

München vor Würzburg

Fast nirgends in Bayern wird so viel Wasser verbraucht wie in Würzburg. Das ergab eine Untersuchung des Unternehmens “Stop the water while using me“, die bayernweit den Wasserverbrauch pro Kopf untersuchte. Ausschließlich die Landeshauptstadt München übertrifft Würzburgs Werte.

148 Liter Wasser pro Kopf

Pro Kopf fließen in Würzburg laut der Studie täglich etwa 148 Liter Wasser in den Kanal. Davon würden allerdings nur gut fünf Liter für Essen und Trinken verbraucht werden. Das meiste Wasser werde mit etwa 43 Liter täglich für Duschen und Körperpflege verbraucht. Doch auch die Toilettenspülung mit etwa 33 Liter am Tag trage nicht gerade wenig zum Gesamtwert bei.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT