Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

BANGTOBANG: Modeblogger müssen keine Frauen sein

Zu Beginn wurde Patrick ausgelacht, heute möchten viele Fotografen mit ihm zusammenarbeiten. Diesmal haben wir einen männlichen Modeblogger, der sich und seine Arbeit vorstellt. 

Mode ist beeindruckend

Mein Name ist Patrick Scherzer, ich bin 21 Jahre Alt und komme aus Kitzingen. Nach meinem Realschulabschluss habe ich eine Ausbildung bei Drykorn im Modevertrieb begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Mein Interesse an Mode steckte wohl schon immer in mir, aber vor allem durch die Ausbildung wurde es von Woche zu Woche mehr. Mode beeindruckt mich immer wieder aufs Neue und meine Styles zeige ich natürlich gerne in Würzburg. Wo? Freitags im Odeon/Studio, Samstags beim Shopping in der Innenstadt, Sonntags auf dem Fashion Flohmarkt und beim Fotoshooting.

Drykorn Design Assistent

Ich arbeite weiterhin bei Drykorn und bin nun Assistent im Design der Männer – eine riesige Chance – die ich wahr nehmen durfte und das nun auch mehr als glücklich tue. Seit über zwei Jahren – blogge ich nun auf meinen Modeblog ´BANGTOBANG´- begonnen hat einfach alles damit, das ich meine täglichen Outfits auf Instagram, Facebook und Tumblr gepostet habe. Anfangs hat meine Mutter die Bilder gemacht, mittlerweile schreiben mir wöchentlich Fotografen, dass sie gerne mit mir zusammenarbeiten möchten – mega cool!

Ausgelacht & für verrückt gehalten

Seit Tag eins werde ich ausgelacht und für verrückt gehalten. Das Modebloggen als Mann ist nicht so üblich. Aber da stehe ich schon lange darüber und das Blatt wendet sich immer mehr – nachdem auch Zeitungen und sogar das Fernsehen auf mich aufmerksam wurden. Täglich schreiben mir Leute, wollen Sachen wissen, ich werde auf der Straße angesprochen. Erst gestern in der Locanda kam ein Typ her und war total begeistert was ich mache – richtig richtig cool sowas.

Styling Tipps

Mein Styling Tipp ist ganz einfach: Ziehe das an auf was du Lust hast und Urteile nicht über Menschen nur weil sie anders gekleidet sind. Falls Ihr Fragen habt oder wissen möchtet woher Ihr solche Kleidung bekommt, könnt Ihr mich jederzeit anschreiben!

Outfit für die Stadt

Mit Anzug oder lässig & sportlich? Richtig gestyled kann beides zum perfekten Freizeitoutfit werden!

Den grauen Anzug, kombiniere ich gerne mit Sneakern. Die Sneaker machen den Look jugendlicher und moderner und lassen das Ganze nicht so streng wirken. Das rechte Bild zeigt das komplette Gegenteil zum Anzug. Oversize Pullover mit Short/Leggins. Dieses Outfit geht in die Richtung Avantgarde/sportlich und ist ideal für einen Nachmittag in Würzburg City.

Outfit für den Abend

#allblack geht immer! Deshalb ist das ein toller Look zum Weggehen. Schlicht und komplett in schwarz –  und natürlich oversize.

Unser Mode-Tipp

Für alle die sich für Mode und Fashionistas aus Würzburg interessieren, empfehlen wir unseren Instagramaccount @wuefashion, sowie unsere Facebookseite WüFashion!

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT