Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Uni Würzburg: Studiengänge antesten

Schnupperstudium

Beim Schnupperstudium der Uni Würzburg können Studieninteressierte fast fünf Wochen lang wie „echte Studierende“ Vorlesungen, Seminare und andere Lehrveranstaltungen besuchen. So gewinnen sie ein erstes Bild von den Studienfächern, vom Campus und vom Studentenleben. Wer sich dabei auf ein einzelnes Fach konzentriert, kann es regelrecht „auf Probe“ studieren – und herausfinden, ob es ihm auch wirklich liegt.

Viele Studienfächer

Altertumswissenschaften, Chemie, Germanistik, Geographie, Fremdsprachen, Geschichte, Informatik, Jura, Lehramt, Mathematik, Medizin, Physik, Political and Social Studies, Sport oder Wirtschaftswissenschaft: Diese und viele andere Studienfächer lassen sich antesten. Ein Programmheft gibt Auskunft darüber, welche Vorlesungen und Seminare die Uni für das Schnupperstudium empfiehlt. Wer andere Lehrveranstaltungen besuchen will, kann auch dort einfach hingehen. Eine Anmeldung ist in den meisten Fällen nicht nötig, auf Ausnahmen wird im Programmheft hingewiesen.

Tandem-Programm in den Pfingstferien

Wer aus erster Hand Informationen übers Studium und die Uni bekommen will, kann sich auch fürs Tandem-Programm anmelden. Dabei begleiten Studieninteressierte einen Tag lang Studierende im Uni-Alltag – in die Vorlesung, in die Mensa, ins Praktikum. Die Tandem-Partner können auf spezielle Fragen eingehen und Informationen aus erster Hand liefern. Kleine Touren über den Campus runden das Programm ab. Für das Tandem-Programm ist eine Anmeldung erforderlich. Sie ist bereits freigeschaltet und läuft noch bis zum 26. April. Die Tandem-Tage selbst finden vom 26. Mai bis 5. Juni statt.

Weitere Informationen

Alle weiteren Infos zum Schnupperstudium und zu den Tandem-Tagen sowie zur Anmeldung gibt es hier. Kontakt für das Schnupperstudium ist Henning Schröder, Zentrale Studienberatung der Universität Würzburg, T (0931) 31-82260, schroeder@zv.uni-wuerzburg.de. Infos zu den Tandem-Tagen gibt es bei Kathrin Schaade, Zentrale Studienberatung der Universität Würzburg, T (0931) 31-80714, schulen@uni-wuerzburg.de.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Universität Würzburg. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT