Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Raus aus dem Alltag – rein ins Varietevergnügen

„Variete for Charity“

Magische Momente, Augenblicke, die zu Herzen gehen und gnadenlose Angriffe auf die Lachmuskulatur lassen Sie bei der verrückt-frechen Show „Variete for Charity“ nicht mehr aus dem Staunen kommen. Gespickt mit Augenschmaus, perfekter Körperkunst und einer grandiosen  Mischung aus Comedy, Artistik, Musik, Gesang, Tanz und Entertainment präsentieren Profi- und Amateurkünstler ein spritzig-freches Showerlebnis im Rahmen der Varieté-Nacht der Toleranz. Genießen Sie eine Nacht voller Inspiration, Spaß & Freude – kultig und bunt.

Unterstützung für „Klinikclowns“ und „Aktion Patenkind“

Und sicher wird auch der ein oder andere Künstler Ihr Herz berühren, Sie ins Staunen bringen oder Ihre Lachmuskeln auf die Probe stellen. Hier trifft sich die Welt in einer einzigartigen Atmosphäre, die mit den besten Künstlern Brücken zwischen den Menschen schlägt. Mit den Erlösen der Veranstaltungen werden die KLINIKCLOWNS.e.V. und die AKTION PATENKIND e.V. unterstützt.

Anreise mit der Bahn

„Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn. Nutzen Sie zur Besuch der „Variete for Charity“-Shows die Bahn: Stressfrei, bequem und ohne Parkplatzsorgen. Würzburg erreichen Sie stündlich mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express. Wiesentheid ist über einen Bus in Kitzingen an an das Netz der Mainfrankenbahn angebunden.

Und noch ein Anreisetipp für die Shows in Bayern: Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen. 1 Tag. ab 23 €.

Feuriger Frühling

Monsieur Chapeau – Sein Koffer Act ist eine weltweit einzigartige Balance Darbietung. Monsieur Chapeau stapelt seine Rollen und Bretter und begeistert so auf akrobatischem Weltklasse-Niveau.

Emil Kusmirekt – Der Ausnahmetänzer aus Polen ist vielen bereits durch Fernsehsendungen bekannt. Sein Tanzstil ist beeinflusst von Ballett, Irish Dance & Hip Hop.

Fabjules – Was passiert wenn sich zwei junge, unglaublich musikalische Künstler zusammenschließen um das Publikum mit ganz besonderen Hits zu begeistern? Richtig, eine Kombo wie FABJULES entsteht.

Feuerlichter – Freuen Sie sich auf eine atemberaubende Lichtershow, die ihre Augen verzaubern und Sie Raum und Zeit vergessen lassen wird.

Crazy Floor Jumpers – Eine überragende Tanzshow, die sich insbesondere durch Vielseitigkeit, Individualität und Originalität auszeichnet.

Mosaik feat. Steffi List – Steffi List  präsentiert zusammen mit MOSAIK, der “Inklusionsband“ der Mainfränkischen Werkstätten Würzburg, Songs auf ihre ganz eigene Art. Ein besonderer Augenblick dieser Show. Auf musikalisch-spielerische Weise wird hier jedem klar: Jeder Mensch bereichert mit seinen Talenten diese Welt.

Durch das Programm führt in Würzburg Travestiestar Gloria Glamour aus Berlin und in Wiesentheid die großartige Maria Crohn.

Tourdaten der Frühlingsshows

In Würzburg findet die Veranstaltung am 27.03.2015 im Luisengarten statt. Das Event in Wiesentheid findet am 28.03.2015 in der Steigerwaldhalle statt. Weitere Infos unter www.nacht-der-toleranz.de und www.bahn.de/regio-franken. Karten kann man gegen Vorkasse per Email unter info@der-brunnenhof.de, per Telefon unter 09382 99828 oder schriftlich bei „Der Brunnenhof, Handthal 6, 97516 Oberschwarzach“ bestellen (Versand per Post zzgl. Porto 1,73 € inkl. MWSt).

Vorverkaufstellen

Verkaufsstelle für Würzburg (ab sofort, Preis VVK 33 €, AK zzgl. 2 €) ist die Mainpost (Kitzingen, Schweinfurt, Würzburg). Die Karten für Wiesentheid (ab sofort, Preis VVK 28 €, AK zzgl. 2 €) können bei Modehaus Iff in Gerolzhofen,  GetränkeCenter Wagner in Wiesentheid, der Tourist-Information in Kitzingen sowie der Main Post in Kitzingen, Schweinfurt, Würzburg erworben werden.

Mainfrankenbahn

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern. Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region. Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist. Aus allen Richtungen kommen Sie mindestens stündlich mit der Mainfrankenbahn zu Ihrem Ziel.
Weitere Infos gibt es „online“.

Main-Spessart-Express

Einsteigen und Erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regional-Express-Linie „Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“). So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften. Ab Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes. Weitere Infos gibt es „online“.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der DB Regio AG.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT