Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

1. Tag „Shopping Queen“ in Würzburg – Wo wurde eingekauft?

Unsere Fan-Fotografen haben die „Shopping Queen“ gesichtet

Unsere Fans auf Facebook sind heute wie die fleißigen Bienchen. Uns haben einige Fotos via Facebook und Co. erreicht, wo das Team der „Shopping Queen“ heute in Würzburg bislang unterwegs war. Wir haben für Euch alle bisherigen Locations gesammelt und sind gespannt, wo ihr das Team und die Kandidatinnen noch erspäht. Gedreht wird die Würzburger Woche der Erfolgsdoku noch bis Freitag, dem 27. März.

Die erste Nachricht erhielten wir um 13.30 Uhr von Nathalie, da wurde das „Shopping Queen“-Team in Lindleinsmühle gesichtet.

Ein Facebook-Fan hat den Bus in Versbach gesehen.

Kurz vor 14 Uhr ging es dann wohl in Richtung Innenstadt. Der „Shopping Queen“-Bus wurde in der Juliuspromenade auf Höhe des Hotel Strauss gesehen. Auch hier schickte uns Fan Biene ein Bild.

Anna Iff & Co.

Als nächstes bekamen wir Nachricht, dass eine Kandidatin und das Team der „Shopping Queen“ gerade bei Anna Iff sein würden und dort wohl auch Teile eines Outfits gekauft hätten.

Der Bus wartete indes am Main auf die Kandidatin und das Team.

Um 15.45 Uhr erhielten wir von einem Fan eine Nachricht, dass das Team gerade bei Zapata in der Würzburger Innenstadt drehen würde. Nur wenige Minuten später wäre das Team bei Schuh Görtz, nur wenige Meter von Zapata entfernt, gewesen.

Was ist „Shopping Queen“?

Für alle, die nicht wissen, was Shopping Queen ist, hier eine Erklärung in aller Kürze. Fünf Kandidatinnen treten dabei gegeneinander an und müssen ein Outfit zu einem gewissen Motto, welches von Guido Maria Kretschmer vorgegeben wird, stylen. Jede Kandidatin bekommt dafür 500 Euro hat vier Stunden Zeit. Am Ende des Tages bewerten die anderen Kandidatinnen das Outfit und vergeben dafür Punkte. Am Ende der Woche gibt auch Guido Maria Kretschmer selbst ein Wertung zu jedem Outfit ab und aus den kombinierten Punkten wird die Wochensiegerin gekürt, die 1.000 Euro mit nach Hause nehmen darf.

Das beliebte Format wurde im Oktober 2014 sogar mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bestes Infotainment“ ausgezeichnet. Guido Maria Kretschmer selbst wurde bereits am 1. Februar 2014 für seine legendären Kommentare in der Sendung mit der Goldenen Kamera für „Beste Unterhaltung“ ausgezeichnet.

Shopping- und Fashion-Tipps im Mädchenflohmarkt

Bereits 2.000 junge Frauen tauschen in Würzburg Ihre Shopping- und Fashion-Tipps in der Facebook-Gruppe Mädchenflohmarkt aus. Unser Styling-Tipp: Die #Wue Snapback Cap.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT