Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 besten „Cocktails-to-go“-Locations

Der Frühling ist da

Lange hat es gedauert, bis der Frühling erste Lebenszeichen von sich gegeben hat. Aber jetzt steht er in den Startlöchern und was bietet sich da besser an, als sich mit frisch gemixten Cocktails auf den Sommer einzustimmen? Wir haben uns für euch schlau gemacht, wo ihr in Würzburg die Cocktails-to-go bekommt. Wie immer bei „Unsere  5 besten“ gilt, dies ist unsere Auswahl und auf Eure freuen wir uns in den Kommentaren.

1. Alter Kranen

Wer kennt ihn nicht – mit seiner zentralen Lage direkt am Main ist der Brauerei-Gasthof Alter Kranen eine beliebte Location in Würzburg. Neben echten Cocktail-Klassikern wie Caipirinha, Cosmopolitan und Sex on the Beach hat uns besonders ein Jumbo-Cocktail begeistert: der Peach Dream-Jumbo. Eine fruchtige Mischung aus Vodka, Peachtree, Zitrone, Orange, Ginger Ale und Erdbeer-Sirup. In der Happy Hour und Kranen-Stunde gibt’s alle Jumbo-Cocktails für fünf Euro, Jumbos ansonsten 7, 90 Euro, sowie alle anderen Cocktails zwischen 6,80 und 7,90 Euro – alles „to go“ natürlich.

2. Habaneros

In der Theaterstraße kommt mexikanisches Feeling auf mit allen möglichen Klassikern von Touch Down bis Pina Colada, aber auch mit Specials, wie dem Mango Mojito. Der fruchtig-süße Mix aus Mango und Rum & Cachaca hat uns besonders gefallen. Alle Cocktails gibt’s auch „to go“ für nur vier Euro in der Happy Hour ab 17 Uhr, ansonsten für fünf Euro.

3. Joe’s – Cantina y Bar

Mi Casa, su Casa – der Mexikaner an der Juliuspromenade hat einige Cocktails zu bieten. Rum-, Gin-, Wodka-, Whiskey-Cocktails und vieles mehr. Für alle, die es bunt mögen, empfehlen wir den Singapore Sling mit Gilbey’s Gin, Cointreau, Cherry Heering, Benedictine, Zitronensaft, Ananassaft, Grenadine und Angostura. Lasst Euch überraschen. Alle Cocktails gibt’s für 4,20 Euro während der Happy Hour täglich von 17 bis 20 Uhr und ab 23 Uhr.

4. Escobar

Eine gemütliche Cocktailbar mit großer Auswahl im kubanischen Stil in der Sanderstraße. Für Cocktail-Fans hält die Escobar über 110 Mixgetränke bereit. Wir haben uns diesmal für einen echten Klassiker entschieden:  Mojito „to go“. Jeden Abend ab 24 Uhr “Media Noche”, dann gibt’s alle Cocktails für 4,50 Euro. Am Samstag gibt’s mehrere am Abend wechselnde Cocktails für 4,50 Euro und Montags Cuba Libre für 3,80 Euro.

5. Enchilada

Der Mexikaner in der Karmelitenstraße hat nicht nur eine gute Lage für alle Main-Gänger, sondern auch eine große Auswahl an Cocktails. Unser persönlicher Liebling ist der fruchtig-erfrischende Paloma Margerita mit Tequila, Grapefruit-Limonade, Grand Marnier und Limettensaft. Happy Hour jeden Abend von 17:00 bis 20.00 Uhr, alle Cocktails für 4,20 Euro, alle Jumbos für fünf Euro. Enchilada Hour jede Nacht ab 22.30 Uhr, alle Margaritas zum halben Preis und alle Jumbos für fünf Euro.

Die Auswahl der Bars ist durch die persönlichen Erfahrungswerte der Redaktionsmitglieder getroffen worden. Weder Geld noch Naturalien wurden ausgetauscht, um hier erwähnt zu werden, schade eigentlich, Freibier wäre mal wieder geil. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT