Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Erste Niederlage in der Relegation

Kein Sieg gegen den BBC Bayreuth

Es bleibt dabei: Die s.Oliver Baskets Akademie kann gegen den BBC Bayreuth in dieser Saison einfach nicht gewinnen. Nach zwei knappen Niederlagen in der JBBL-Vorrunde mussten sich die Schützlinge von Trainer Richard Latzel auch in der ersten Relegations- Begegnung vor eigenem Publikum mit 62:71 (29:29) geschlagen geben.

So gut wie alles richtig gemacht

So seltsam es klingt: Eigentlich haben die Akademiker so gut wie alles richtig gemacht. Zwar waren sie im Rebound nach dem Ausfall von Matti Weißhaar unterlegen, alle anderen Statistiken waren aber im grünen Bereich: Weniger Ballverluste, mehr Korbvorlagen, mehr Ballgewinne als der Gegner.

„Wir hatten oft kein Glück im Abschluss“

Als Hauptgrund für die erneute Niederlage im Frankenderby nach gutem Start in die Partie hat Richie Latzel deshalb das Wurfpech seiner Jungs ausgemacht: „Wir hatten oft kein Glück im Abschluss, viele Würfe haben reingeschaut und sind dann wieder raus gesprungen. Dann wird es bei 35:53 Rebounds natürlich schwer.“ Ein weiteres Manko: Den Bayreuther Topspieler Moritz Bär hatten die Würzburger gut im Griff. Dafür konnte allerdings Johannes Krug die Freiräume nutzen – mit 24 Punkten und 12 Rebounds der stärkste Akteur des Spiels. „Die Mannschaft hat gekämpft und immer wieder die beste Option im Angriff gesucht und gefunden. Daran müssen wir in den nächsten Spielen anknüpfen. Wenn wir noch konsequenter abschließen, wird sich jeder Gegner gegen uns schwer tun“, so Latzel.

Am Sonntag gegen Science City Jena

Am Sonntag hat der Tabellendritte s.Oliver Baskets Akademie mit Spitzenreiter Science City Jena den zweiten Kontrahenten aus der Vorrunde zu Gast, gegen den noch ein Sieg fehlt. Sprungball in der Sporthalle des Deutschhaus-Gymnasiums ist bereits um 12 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der s.Oliver Baskets. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT