Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Richtig „Pool“! – Tim Labenda präsentiert seine Sommerkollektion

Neue Kollektion 2015

Der mittlerweile ziemlich berühmte Modedesigner Tim Labenda, stellte am Samstag seine neue Sommerkollektion in Würzburg vor. Die Präsentation hat er mit der Möglichkeit zum Pre-Shopping verbunden. Fashionista und Modemanagement Studentin Annabelle (@abbitibbi) aus Würzburg war vor Ort, hat sich die Kleidungsstücke des Designers genauer angesehen und uns über die besonderen Eigenschaften der Kollektion informiert.

Inspiriert vom Wasser

Pool – unter diesem Motto ist die Sommerkollektion des Designers entstanden. Inspiriert vom Wasser, überwiegen verschiedene Blautöne in den Kleidungstücken. Von hell bis dunkel, von leuchtend bis gedeckt. Die Farbe des Wassers spielt, wie am Samstag zu sehen war, eine bedeutende Rolle und zieht sich durch die ganze Kollektion hindurch. Aber nicht nur die Farbe der Kleidungsstücke erinnere an ein großes Wasserbecken, auch die Muster und Prints assoziiere man mit Spiegelungen und Wellen im Wasser.

Seide in Kombination mit Neopren

Das erste was Annabelle aufgefallen ist, seien die Schnitte der Kollektion. „Mit einfachen und eleganten Schnitten erreicht er eine luftige und weite Silhouette für den Sommer„. Außerdem habe Labenda Stoffe wie Seide oder Viskose mit Neopren kombiniert. Außergewöhnlich gut findet Anna Bell diese Kombination. Sie spiele auf Taucher- oder Surfer-Anzüge an und passe perfekt zum Gesamtkonzept. Simpel und zeitlos beschreibt die junge Fashionista aus Würzburg Labendas Mode.

Mehr über Tim Labenda

Bevor Modedesigner Tim Labenda sein Atelier letztes Jahr nach Berlin verlegte, arbeitete er von Würzburg aus. Hier entstanden seine Entwürfe und Kollektionen. Zu Beginn entwarf er noch Männdermode. Heute ist er VOGUE-Salon-Designer und designt Kleidungsstücke für Frauen. Seine Kollektionen sieht man dann im edlen Mode-Magazin VOGUE oder auf der Fashion Week. Außerdem findet man Labendas Mode in exklusiven Geschäften (Hamburg, Berlin, Wien).

Mode in Würzburg erleben

Für diejenigen unter Euch, die sich für mehr Mode in Würzburg interessieren, haben wir unseren Instagramaccount @wuefashion, sowie unsere Facebook-Seite WüFashion.

Fotos: Bastian Jung

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT