Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ver.di-Kundgebung am Freitag, 13. März

Verkehrsbehinderungen möglich

Die Tarifgemeinschaft Ver.di, Bezirk Würzburg-Aschaffenburg, hat für den morgigen Freitag, 13. März, einen Demonstrationszug mit Kundgebung in der Innenstadt von Würzburg angezeigt. Die Route wird ab 11 Uhr in der Josef-Schneider-Straße (Mensa Studentenwerk) starten und folgenden Weg nehmen: Robert-Koch-Straße, Matterstockstraße, Brücknerstraße, Grombühlbrücke, Berliner Platz, Ludwigstraße, Theaterstraße, Juliuspromenade, Schönbornstraße, Domstraße und Endpunkt Vierröhrenbrunnen.

Kundgebung 12-13 Uhr

Die Kundgebung am Vierröhrenbrunnen ist für 12 bis 13 Uhr angekündigt. In der Zeit von 11 bis 13 Uhr wird es voraussichtlich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt von Würzburg kommen. Polizei und Stadt Würzburg bitten Autofahrer darum, die Demonstrationsroute großzügig zu umfahren.

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT