Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Das Frühjahrsvolksfest steht vor der Türe

Mobile Aussichtsplattform: Ein hohes Highlight

Am Wochenende geht es wieder los mit der Volksfestsaison in Würzburg: Vom Samstag, den 14.03. bis zum 29.03. findet auf der Talavera das Frühjahrsvolksfest statt. Außer den seit vielen Jahren beliebten Fahrgeschäften, wie dem Kettenkarussell und dem Auto-Scooter, gibt es auch heuer wieder einige aufregende Neuheiten, wie etwa den „City-Skyliner“. 81 Meter hoch ist die mobile Aussichtsplattform, die sich um die eigene Achse dreht und einen tollen Blick auf die Stadt und das Umland bietet.

Eröffnung und Programm

Wer ein Fan der vielen Fahrgeschäfte ist, der sollte sich die erste Stunde des Frühjahrsvolksfestes nicht entgehen lassen. Am Samstag, den 14.03., zwischen 14 und 15 Uhr fährt man mit allen Fahrgeschäften für je 0,99 Euro. Um 16 Uhr wird OB Christian Schuchardt mit dem Bieranstich das Frühjahrsvolksfest offiziell eröffnen. Am den beiden Mittwochen, dem 18.03. und dem 25.03., findet ab 14 Uhr der Familientag mit halben Fahr- und Eintrittspreisen und vielen weiteren Sonderangeboten statt. Am Freitag, den 20.03., findet am 22 Uhr das große Feuerwerk statt. Zu allen Highlights und Programmpunkten des Frühjahrsvolksfests gelangt Ihr hier.

Natürlich werden auch alle anderen Volksfest-Besucher auf ihre Kosten kommen, ob bei den etwa 50 Schaustellern oder im Festzelt. Aufgrund des hohen Besucherandrangs der letzten Jahre wurden heuer auch die Öffnungszeiten angepasst. Unter der Woche wird das Frühjahrsvolksfest nun bis 23 Uhr geöffnet sein, statt bis 22.30 Uhr. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird wieder bestens gesorgt. In beliebter Volksfest-Manier wird es heuer z.B. Steckerlfisch, Bratwurst, Schaschlik, Käse, Schokofrüchte und Crepes geben.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag: 14 Uhr bis 23 Uhr
  • Freitag und Samstag: 14 Uhr bis 24 Uhr
  • Sonntag: 12 Uhr bis 22.30 Uhr

Parken und Anfahrt

Auf der Talavera stehen für Besucher, die mit dem Auto anreisen, nur sehr eingeschränkt Parkplätze zur Verfügung. Gebührenpflichtige Parkplätze rund um den Volksfestplatz stehen auf dem Viehmarktplatz, auf den Mainwiesen und auf dem Parkplatz Friedensbrücke zur Verfügung.

Die Stadt Würzburg empfiehlt, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die Besucher können die Straßenbahnlinien 2 und 4 nutzen. Die Straßenbahnlinie 4 fährt in den Abendstunden in 10-minütigem Abstand und hält direkt an der Talavera (Haltestelle: Talavera). Ebenso ist der Volksfestplatz über die Buslinie 11, 13, 18, 19, 22 und 27 erreichbar.

Alle Infos rund um das Würzburger Frühjahrsvolksfest findet Ihr in unserem Event. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT