Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Feuer in Firmengebäude am Friedrich-Bergius-Ring

WÜRZBURG. Wegen eines Zimmerbrandes in einem Firmengebäude am Friedrich-Bergius-Ring, waren am Donnerstagabend zahlreiche Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld im Einsatz.

Feuer von Passantin bemerkt

Gegen 22:00 Uhr hatte eine Passantin in dem Gebäude einen Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Würzburg und der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld konnten das Feuer mit Unterstützung der Drehleiter schnell im ersten Obergeschoss des Gebäudes lokalisieren.

Die Feuerwehr musste sich gewaltsam Zugang zum Gebäude verschaffen und rückte unter schwerem Atemschutz mit einem Trupp der Berufsfeuerwehr und einem Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld zu dem brennenden Raum vor und löschten das Feuer ab. Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich keine Personen im Gebäude.

Anschließend wurde der Raum mit einem motorbetriebenen Lüfter entraucht. Das Brandgut wurde aus Sicherheitsgründen ins Freie gebracht. Was der Auslöser des Brandes war, steht derzeit noch nicht fest.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Berufsfeuerwehr Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT