Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Laufräder für kleine Faschingsnarren

Spendenübergabe im Kindergarten

Im Juli 2014 fand zum 24. Mal das U11-Fußballwanderpokaltunier der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) statt. Zu einer beliebten Tradition im Rahmen des Wettbewerbs hat sich dabei auch das Torwandschießen für den guten Zweck entwickelt. Von dem Spendenerlös hat die WVV Laufräder gekauft und am 10.02.2015 dem Kindergarten St. Martin übergeben.

Beliebte Veranstaltung

Die 24. Auflage des Wettbewerbs wurde beim TSV Kleinrinderfeld ausgerichtet. 24 Mannschaften nahmen vergangenes Jahr daran teil. „Unser Turnier ist sehr bekannt und stößt in der Region auf positiver Resonanz. Das zeigt sich auch daran, dass das U11-Jugendfußballturnier in diesem Jahr sein 25. jähriges Jubiläum feiern wird“, freut sich der Turnierorganisator Oliver Le Moal.

Nachwuchsförderung

Freuen konnten sich auch die Kinder in Betreuer des Kindergartens St. Martin. Von den Spendenerlösen, die beim Torwandschießen erzielt wurden, wurden Laufräder für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte gekauft. Seit Jahren setzt sich die WVV mit ihrem U11-Jugendfußballturnier für den sportlichen Nachwuchs in der Region ein.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT