Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 Lieblingsorte für das Valentinstags-Date

Wohin am Tag der Liebe?

Spontane Geschenkidee für den Valentinstag 

Der Valentinstag ist wohl einer der romantischsten Tage im Jahr: jede Frau und wahrscheinlich auch fast jeder Mann, freut sich über eine kleine Botschaft, ein lieb gemeintes Geschenk oder ein Date. Für letzteres haben wir 5 Orte zusammengestellt, die ihr (nicht nur) am Tag der Liebe mit Euerem Schatz oder Schwarm aufsuchen könnt. Wir freuen uns in den Kommentaren über die Locations, die ihr am Valentinstag oder bei einem Date gerne aufsucht.

1. Winterpicknick (im Lusamgärtchen)

Nun gut, hier muss natürlich erst einmal die Temperatur in Erwägung gezogen werden. Seid Ihr und Euer Date aber hart gesotten oder Profis in der Zwiebeltechnik, dann ist ein Winterpicknick etwas sehr Schönes. Decken, ein Fläschchen Wein und etwas Fingerfood und schon hat man alle Utensilien, die es für ein tolles Date braucht. Eine passende Location muss aber noch her. Am Main ist es immer schön, hier gibt es auch ausreichend Sitzmöglichkeiten. Wer es ein bisschen kitschig haben möchte, der legt einen Zwischenstopp Gerade beim Lusamgärtchen, wo sich das Grabmahl von Walther von der Vogelweide befindet, ein und legt dort vielleicht ein Blümchen nieder.

2. Eisbahn

Die Eisbahn eignet sich gleich aus mehreren Gründen für ein Valentins-Date. Eisbahn macht einfach Spaß, egal wie alt man ist. Ist man bei einem ersten Date entstehen hier kaum peinliche Gesprächspausen, in denen man nach Themen ringt, da man ohnehin mit Armen und Beinen sehr beschäftigt ist. Und auch für bereits Verliebte ist es einmal etwas anderes, als immer nur Essen gehen oder Café trinken. Durch (vorgespielte) Tollpatschigkeit kann man sich auch schnell ein bisschen näher kommen. Nichts schöneres, als wenn der Mann die Frau (oder umgekehrt) vor einem bösen Sturz rettet. Samstag Abend eignet sich auch deshalb hervorragend, weil es zwischen 20.30 Uhr und 22 Uhr einen Mondscheintarif gibt. 1 1/2 Stunden auf der Eisbahn gibt’s dann für 2 Euro pro Person, ein Paar Schlittschuhe mieten kostet weitere 2 Euro.

3. Kino

Das Kino ist ein echter Klassiker, wenn es um Verabredungen geht. Damit das Valentinstags-Date trotzdem etwas ganz Besonderes wird, gibt es im CinemaxX in Würzburg ein Valentins-Special. Jeder Besucher bekommt am Valentinstag eine Praline von „Art of Chocolate“ und eine Überraschung von „Lush – Fresh Handmade Cosmetics“. Überdies könne man sich bei Hand- und Armmassagen verzaubern entspannen und zu gewinnen gibt es auch etwas. Und ganz zuuuuufällig läuft diese Woche auch noch „Fifty Shades of Grey“ an.

4. Romantisches Abendessen zu zweit

Wer natürlich alle Geschütze zum Valentinstag auffahren will, der lädt seinen Schatz oder Schwarm zu einem romantischen Valentinstags-Dinner mit Kerzenschein und allem was dazu gehört ein. Hierzu haben wir in Würzburg drei Restaurants gefunden, die ein Valentinstags-Menü unterschiedlichen Preisklassen anbieten.

Das Restaurant Franziskaner am Franziskanerplatz 2 bietet ein 3-Gänge Menü für Verliebte. Zur Vorspeise gibt’s eine Klare Strauchtomatenessenz mit Garnelen, beim Hauptgang lässt sich zwischen Fisch und Fleisch wählen und eine Mascarponecreme beschließt das verliebte Dinner. Im Preis von 25,90 Euro pro Person ist auch ein Glas Prosecco inklusive. Nähere Infos und zur Reservierung geht’s hier. 

Auch an der Wittelsbacher Höh gibt’s ein Menü am Valentinstag und zwar ab 18.30 Uhr. Für 39,90 pro Person gibt es hier einen Apéritif, eine Vorspeise, eine Suppe, einen Hauptgang, auch hier lässt sich zwischen Fisch und Fleisch wählen, und ein Dessert zum Dahinschmelzen. Nähere Infos gibt’s hier.

Beim Love Dinner an der Steinburg kann seinen Schatz und sich so richtig verwöhnen. Für 59 Euro pro Person gibt es ein 5-Gänge-Menü, welches zum kulinarischen Schwelgen einlädt. Ein Beispielmenü gibt es hier. Direkt am Valentinstag ist das Love Dinner leider schon ausgebucht. Dennoch kann man dieses spezielle Menü aber an jedem beliebigen Tag des Jahres reservieren. Wer direkt am Valentinstag also vielleicht lieber auf Punkt 5 (siehe unten) zurückgreift und dem Trubel aus dem Weg geht, seinen Schatz dennoch überraschen will, der kann dennoch auf das tolle Liebes-Menü zurückgreifen.

5. Ein Date daheim

Zuhause ist es doch am Schönsten, sagt man doch immer so. Auch daheim kann man sich uns seinem Valentins-Date einen bezaubernden Abend bescheren. Denn gibt sich das Gegenüber Mühe, dann muss es auch kein pompöses Candlelight-Dinner sein. Kerzenschein, ein selbstgekochtes Essen, vielleicht ein paar Blümchen und eine Flasche Wein und es kann eigentlich gar nichts schief gehen. Und falls Euch Eure Kochkunst im Stich lässt, haben wir schonmal einige Lieferdienst zusammengefasst. Wer es besonders gemütlich angehen möchte, der sucht sich noch einen guten Film aus, den Mann, aber auch Frau mag, und einem entspannten Valentinstag fernab des Trubels steht nichts mehr im Wege.

Das perfekte Geschenk zum Valentinstag

Ihr habt den richtigen Ort für Euer Date schon gefunden, aber noch nicht das richtige Valentinstags-Geschenk für Euren Schatz oder Schwarm? Dann schaut mal im WüShop vorbei. Hier könnt Ihr Eurem Valentine (auch anonym) Valentinsgrüße aus Würzburg schicken. Mit handgeschriebener Karte, leckerer Schoki und der süßesten Würzburg-Verspackung.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT