Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

„Nightfever“ mit Domdekan Prälat Günter Putz

Heilige Messe in der Karmelitenkirche 

Zum ersten Mal im neuen Jahr findet am Samstag, 24. Januar, die Aktion „Nightfever“ statt. Um 18 Uhr feiert Domdekan Prälat Günter Putz in der Karmelitenkirche eine heilige Messe. Im Anschluss daran laden Helfer, die sich ehrenamtlich bei „Nightfever“ engagieren, Passanten in der Sanderstraße dazu ein, eine Kerze in der Kirche zu entzünden. Dort ist das Allerheiligste ausgesetzt.

Glaubensgspräch zum Thema Taufe und Firmung

Um 21 Uhr gibt es in der Krypta ein Glaubensgespräch zum Thema Taufe und Firmung mit dem Titel: „Wir haben den Geist empfangen, der uns zu Kindern Gottes macht“. Der Abend endet um 23.30 Uhr mit der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche. Die Gebetsnächte mit dem Titel „Nightfever“ gibt es bundesweit in inzwischen mehr als 30 Städten. Nähere Informationen im Internet unter www.nightfever-wuerzburg.de.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Ordinariat Würzburgs. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT