Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Linienbus ausgebremst und Busfahrer beleidigt

Schläge angedroht

HEIDINGSFELD. Unangenehme Bekanntschaft mit zwei rabiaten Verkehrsteilnehmern machte am Freitag um 16:15 Uhr der Fahrer eines Linienbusses in der Klosterstraße in Heidingsfeld. Zunächst bremsten zwei Männer mit ihrem PKW den Bus aus. An der Haltestelle schließlich beleidigten sie den Fahrer und forderten ihn auf, die Türe zu öffnen. Hierbei drohten sie ihm Schläge an.

Fahrgäste oder Passanten, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT