Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Erneut: Unbekannter wirft Stein durch Balkontüre

Glasscheibe eingeschmissen

FRAUENLAND. Am frühen Donnerstagabend, gegen 16:30 Uhr, warf ein bislang unbekannter Täter einen Stein durch eine Balkontüre eines Anwesens im Zweierweg auf Höhe der Hausnummer 54. Der Stein, der nach ca. vier Meter im Wohnzimmer liegen blieb, hatte zuvor eine Glasscheibe durchschlagen. Im Gegensatz zu einem gleichartigen Fall am vergangenen Mittwoch im Stadtteil Zellerau, wurden keine Personen gefährdet oder gar verletzt.
Der Sachschaden wurde auf ca. 500 Euro taxiert.

 

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT