Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Gut für Würzburg: Mit 1.000 Euro kann man viel bewirken

Der Countdown läuft

Leute, ranhalten! Der Countdown läuft! Bis zum 12.12. um 12 Uhr könnt Ihr Euch noch mit Eurer Idee für „Gut für Würzburg“ bewerben. Es winken 5 x 1.000 Euro für Euer Engagement. Ab 15.12. wird dann von den Würzburg erleben-Fans für Eure Ideen gevotet, was das Zeug hält.

Alle weiteren Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier!

Wenn Ihr ein Projekt oder eine Idee habt, die Ihr fördern möchtet, dann bewerbt Euch noch über die „Gut für Würzburg“-App. Alle Ideen, egal ob kulturell, sportiv oder für den guten Zweck, sind willkommen. In den letzten Jahren haben sich so viele tolle Projekte beworben und Ideen aus den verschiedensten Kategorien wurden mit 1.000 Euro gefördert.

Gewinner der letzten Jahre

Das Lacrosse-Team Würzburg konnte mit 1.000 Euro neue Ausrüstung anschaffen und die Jugend fördern. Drei Absolventen der FHWS konnten mit dem Gewinn einen coolen Film über Würzburg drehen und dem Projekt „Luftschloss“ konnte für viele Monate die Miete gesichert werden. Die Jungs und Mädels der Laktatwalze e.V. konnten mit ihrem Gewinn in Ausrüstung und Kostenlosangebote investieren.

Ihr seht, es gibt eine Menge Dinge, die es wert sind, gefördert zu werden. Im dritten Jahr organisieren wir deshalb in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Mainfranken „Gut für Würzburg“, denn jeder kann etwas für seine Stadt tun.

Bisherige Bewerber

Es haben sich schon viele von Euch mit richtig guten Ideen beworben in diesem Jahr. Ein Würzburger möchte sich für mehr „Plätze“ in der Innenstadt einsetzen, wo sich jung und alt treffen kann. Auch ein Sozialticket für Straßenbahn oder Bus wurde vorgeschlagen.

Jetzt bewerben!

Überdies wurden Ideen für einen sogenannten „Co-Working Place“, Unterstützung für die Kinderklinik, die Regenbogen Station, die Tiertafel e.V. und die Würzburger Katzenhilfe eingereicht. Klickt Euch doch einmal durch die Bewerbungen und vielleicht werdet Ihr ja noch für Eure Idee inspiriert.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT