Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Die „Fantasy Factory“ feiert mit tollen Möbeln Neueröffnung

Große Eröffnungsparty am 13.12.

Wir waren ganz schön erstaunt, als wir das erste mal die Möbel der Würzburger „Fantasy Factory“ gesehen haben! Diese bestehen nämlich aus recycelten Paletten und sehen ziemlich cool und chic aus. Momentan zieht das Team der „Fantasy Factory“ gerade in ihre neuen Räumlichkeiten um. Am kommenden Samstag, den 13.12. steigt von 14-20 Uhr die Eröffnungsparty und Ihr seid alle ganz herzlich dazu eingeladen.

Die Veggie Bros. sorgen für leckeres Essen, es gibt Getränke und coole Aktionen und Eröffnungsangebote. Die Party steigt in den neuen Räumlichkeiten in der Bahnhofsstraße 2, am Eingang wird aber eine große Palette angebracht, sodass man es gar nicht übersehen kann. Die neuen Räumlichkeiten beinhalten auf 1.600 qm Store, Ausstellung und sogar die Werkstatt. Diese ist zwar abgegrenzt, aber alle Interessierten dürfen auch dort gerne mal reinspitzen.

Individuelle Möbelstücke in wenigen Tagen angefertigt

In der „Fantasy Factory“ gibt es so ziemlich jedes Möbelstück, was man sich vorstellen kann bzw. kann man so ziemlich jedes machen lassen. Die besonders beliebten Stücke, wie etwa Sideboards, kann man sich dann direkt vor Ort ansehen und gleich mitnehmen. Bei größeren Projekten, bei denen auch auf die Wünsche der Kunden eingegangen wird, dauert es natürlich etwas länger.

So kann man sich auch z.B. eine Küche aus Euro-Paletten bauen lassen. Man kann sich in der „Fantasy Factory“ aber Beispielküchen ansehen und auch anfassen. Wenn man sich dann für so eine Küche entscheidet, dann wird sie binnen einiger Tage hergestellt. Also wer kann schon behaupten, dass so ein individuelles Möbelstück innerhalb einiger Tage bereit zum Einzug ins neue Zuhause ist?

Die „Fantasy Factory“ im wahren Leben

Außerhalb der Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße könnt ihr die Möbel übrigens auch „live“ betrachten. Die Möbel der Veggie Bros. in der Juliuspromenade sind zum Beispiel von der „Fantasy Factory“, sowie des am Freitag eröffnenden „CrossFit Ayron“ am Ludwigskai. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, für weitere Infos schaut doch mal auf der Facebook-Seite der „Fantasy Factory“ vorbei.

Weihnachtsgeschenke gesucht?

Wo Ihr Eure Möbel herbekommt, ist ja nun schon klar! Wenn Ihr noch Weihnachtsgeschenke mit Würzburg-Bezug sucht, egal ob Bücher, Kalender, Kunst oder Souvenirs, dann schaut doch mal im WüShop vorbei.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT