Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

58-Jähriger seit einer Woche spurlos verschwunden

Polizei bittet um Mithilfe

ROTTENDORF, LKR. WÜRZBURG. Der 58-jährige Norbert H. wird seit einer Woche vermisst. Anhaltspunkte, die auf den aktuellen Aufenthaltsort schließen lassen, liegen nicht vor. Aufgrund seiner gesundheitlichen Verfassung ist nicht auszuschließen, dass sich Herr H.  in einer hilflosen Lage befindet. Alle durchgeführten Suchmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land bittet deshalb um Mithilfe.

Am 3. Dezember 2014 gegen 18:30 Uhr ist Norbert H. das letzte Mal in Würzburg gesehen worden. Der Vermisste ist an diesem Abend nicht mehr nach Hause zurückgekehrt und seither spurlos verschwunden. Auch die Überprüfung relevanter Kontaktadressen brachte keine Anhaltspunkte auf den Verbleib des 58-Jährigen. Hinweise, dass eine Straftat mit dem Verschwinden des Herrn H. in Zusammenhang stehen könnte, gibt es nicht.

Norbert H. wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 175 cm groß, schlank und hat kurze, glatte, dunkelblonde, zurückgekämmte Haare. Über die aktuelle Bekleidung ist nichts bekannt.

Bei den Suchmaßnahmen hofft die Polizeiinspektion Würzburg-Land nun auf Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat Norbert H. seit seinem Verschwinden am Abend des 3. Dezember gesehen?
  • Wer kann Hinweise geben, wo sich der 58-Jährige aufhalten könnte?
  • Wer hat sonst irgendetwas beobachtet, das mit dem Verschwinden des Mannes in Zusammenhang stehen könnte?

Mitteilungen werden unter Tel. 0931/457-1630 entgegen genommen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT