Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Trikot-Tausch auf dem Weihnachtsmarkt

Trikots gegen Kochschürze

Raus aus der Basketball-Halle und rein in den Spezialitätenstand der Festwirt-Familie Hahn auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt: Die Spieler der s.Oliver Baskets tauschen am kommenden Mittwoch von 18 bis 19 Uhr ihre Trikots gegen Kochschürze und Grillzange.

Baskets übernehmen Schmankerl-Hütte

Kapitän Darren Fenn und seine Teamkollegen übernehmen die Schmankerl-Hütte am Unteren Markt (Ecke Marktgasse) und werden persönlich am Grill stehen. Die Besucher und Fans können ihre Lieblingsspieler hautnah erleben und am Stand mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Erlös an WueGIVEBACK

Den Erlös der Aktion spendet Kiliani-Festwirt Michael Hahn der von Darren Fenn und der Mannschaft am Wochenende gestarteten Charity-Aktion „WueGIVEBACK“.

Spenden für wohltätige Organisationen

s.Oliver Baskets Kapitän Darren Fenn ist der Initiator der Aktion: „Wir haben die besten Fans in Deutschland. Zuhause und auswärts zeigen sie uns jede Woche, was Einsatz und Engagement bedeuten. Wir Spieler wollen etwas zurückgeben und zeigen, dass wir uns den Fans und der ganzen Stadt verbunden fühlen. Deshalb haben wir die Initiative „WueGIVEBACK“ ins Leben gerufen. Wir werden Spenden für drei wohltätige Organisationen in Würzburg sammeln“, sagt Fenn.

Am Nikolaustag ging’s los

Auch die Frauen und Freundinnen der Spieler beteiligen sich an der Aktion. Los ging es am Samstag beim Nikolaus-Heimspiel gegen Paderborn in der s.Oliver Arena. Rose Dourisseau, Mika Medlock und Laura Hoffmann verteilten gegen Spenden Glühwein, leckere Kuchen und selbst gebackene Plätzchen. Weitere Aktionen in der Vorweihnachtszeit sind geplant.

Pressemitteilung der s.Oliver Baskets

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT