Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Sparbücher, Goldmünzen und Schmuck erbeutet – Polizei sucht Zeugen für Einbruch

Terrassentüre aufgehebelt

ZELLINGEN / RETZBACH, LKR. MAIN-SPESSART.  Am Donnerstag sind Unbekannte in ein Wohnhaus eingebrochen und haben neben Schmuck und Münzen auch Sparbücher im Wert von einigen tausend Euro mitgehen lassen. Dabei hinterließen sie nur geringfügigen Sachschaden. Die Kripo Würzburg hat die Sachbearbeitung übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise.

Schmuck, Münzen und auch Sparbücher

Das Wohnhaus in der Dr.-Josef-Müller-Straße wurde zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr angegangen. Die Täter hebelten die Terrassentüre auf und gelangten so in das Gebäude. Dort suchten die Diebe gezielt nach Wertvollem und fanden Schmuck, Münzen und auch Sparbücher. Mit ihrer Beute flüchteten sie dann unerkannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem Einbruch machen kann oder sonst Hinweise, die zur Aufklärung der Taten beitragen können, geben kann, möge sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Kripo Würzburg melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT