Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Letztes Heimspiel der s.Oliver Baskets vor dem Jahreswechsel

Spiel am Nikolaustag

Der Nikolaus kommt am Samstag in die s.Oliver Arena und hat neben zwei Punkten für die siegreiche Mannschaft auch viele Süßigkeiten für die jungen Zuschauer in seinem Sack, die er zusammen mit Maskottchen „Olli“ vor, während und nach dem Spiel verteilen wird.

finke baskets zu Gast

Gäste beim letzten Heimspiel der s.Oliver Baskets in der Hinrunde der ProA am Nikolausabend sind die finke baskets Paderborn. Sprungball in der s.Oliver Arena ist um 19 Uhr, der Livestream mit Kommentator Fabian Frühwirth und Ruben Spoden als Experte um 18:40 Uhr auf soliver-baskets.de/livestream und sportdeutschland.tv. „Paderborn ist der nächste Gegner auf unserer Liste, den wir schlagen wollen“, sagt Spradley über die finke baskets. Ein Spiel wie jedes andere ist es trotzdem nicht: Der Würzburger Cheftainer verbindet mit der 146.000-Einwohner-Stadt viele Erinnerungen: Paderborn war nicht nur seine erste, sondern auch seine längste Station als Spieler und Trainer in Deutschland.

Nikolausmützen für alle – Noch Tickets aller Kategorien verfügbar

Bei den s.Oliver Baskets feiert Neuzugang Jermaine Mallett sein Debüt vor eigenem Publikum. Für das Nikolaus-Spiel gibt es noch Tickets aller Kategorien im Vorverkauf bei CTS Eventim und bis Samstag um 16 Uhr bei „baller’s planet“ in der Karmelitenstraße. Die Abendkasse an der s.Oliver Arena öffnet am Samstag um 17:30 Uhr. Für alle Zuschauer stehen wie immer beim letzten Heimspiel vor Weihnachten kostenlose Nikolausmützen zur Verfügung.

Außerdem ist natürlich der Nikolaus in der „Turnhölle“ zu Gast und verteilt zusammen mit Maskottchen „Olli99“ Süßigkeiten an alle Kinder. Die Firma SKF bittet mit dem „Moving Sven“, einem langsam rotierenden Basketball-Korb, zum Wurfwettbewerb mit tollen Preisen. Im Foyer der s.Oliver Arena bietet die Würzburger „Hair & Fashion Academy“ kostenlose Haarschnitte und Stylings für Damen, Herren und Kinder an.

Nächstes Heimspiel im Januar

Auf das nächste Heimspiel müssen die Fans der s.Oliver Baskets bis zum 6. Januar 2015 warten: Nach einer zweiwöchigen Pause über Weihnachten und Neujahr hat der Tabellenführer dann zum Auftakt der Rückrunde die Kirchheim Knights zu Gast.

Pressemitteilung der s.Oliver Baskets

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT