Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Nackter Mann nach Hilferufen auf Feld entdeckt

37-Jähriger von Polizeistreife auf Feld entdeckt

LENGFELD. Am Montagabend gegen 22:10 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums gleich mehrere Mitteilungen über nicht genau lokalisierbare Hilferufe ein. Mehrere Streifenbesatzungen suchten daraufhin mehrere Ackerflächen im Bereich der Georg-Engel-Straße ab. Schließlich fanden die Polizeibeamten auf einem Ackergrundstück einen komplett entkleideten 37-Jährigen, der lauthals schrie und einen völlig verwirrten Eindruck machte.

Unterkühlt ins Krankenhaus

Aufgrund der kalten Temperaturen um den Gefrierpunkt wurde sofort einen Notarzt alarmiert, der bei dem Würzburger eine Unterkühlung feststellte und ihn zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus bringen ließ. Was der Grund für den hilflosen Zustand des Würzburgers war, ist noch nicht geklärt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT