Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dank und Auszeichnungen zum Studienende

Über 100 Absolventen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Über 100 Absolventen haben bei der Examensfeier der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ihre Urkunden erhalten. Elf von ihnen bekamen für ihre herausragenden Prüfungsleistungen Auszeichnungen. Und für einen Teilnehmer gab es eine goldene Diplom-Urkunde. Bei der Examensfeier am 21. November in der Neubaukirche nahmen sie aus den Händen des Dekans Professor Frédéric Thiesse ihre Urkunden entgegen.

Überdurchschnittliche Leistungen

Prüfungsbester unter den Bachelor-Absolventen wurde Julian Lechner, Platz 2 teilen sich Matthias Griebel, Maurice Hofmann, Raimund Klug und Sandra Weissenseel. Platz 3 belegen Mona Förtsch und Melanie Karpf.

Bei den Masterabsolventen sieht die Reihenfolge so aus: Platz 1 belegt Kristina Krüger. Platz 2 teilen sich Michael Kral und Ilona Lautenschläger. Auf Platz 3 gelandet ist Dominik Tschinkl.

Dank an alle Beteiligten

Die Ehrung übernahm Professor Dirk Kiesewetter in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der Georg-von-Schanz-Gesellschaft, dem Förderverein der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Würzburg. Stellvertretend für alle Absolventen dankte Mathias Ries in seiner Rede allen Professorinnen und Professoren der Fakultät. Sie hätten sich immer darum bemüht, Vorlesung so spannend wie möglich zu gestalten. Sein Dank ging auch an die wissenschaftlichen Mitarbeiter an den Lehrstühlen. Und ein „super Dankeschön“ richtete Ries an die Mitarbeiter des Studiendekanats und der IT-Abteilung, die dafür verantwortlich seien, die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät „im Hintergrund am Laufen zu halten“.

Schwer und schön wie eine Bergwanderung

In seiner Rede verglich Ries das Studium mit einer Bergwanderung. „Schwer, aber auch schön“ sei der „Aufstieg“ gewesen und „befreiend gut“ das Gefühl beim Erreichen des Gipfels. „Einfach Wahnsinn, dass wir es geschafft haben“, so Ries.

Die „Goldene Diplom-Urkunde“ für Wolfgang Freericks

Grund zum Feiern gab es bei dieser Veranstaltung auch für einen emeritierten Professor der Fakultät: Wolfgang Freericks hatte vor 50 Jahren sein Studium an der Universität Würzburg mit dem Diplom abgeschlossen und bekam deshalb von Andrea Szczesny die „Goldene Diplom-Urkunde“ überreicht. Szcsesny ist Vizepräsidentin der Uni und Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und interne Unternehmensrechnung.

Pressemitteilung der Uni Würzburg

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT