Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Weihnachtsmarkt: Original belgisches Glühbier!

Eine Winterspezialität aus Belgien

Der Advent ist einfach wunderbar – Man schlendert durch die Stände am Weihnachtsmarkt, gönnt sich ein Päckchen gebrannte Mandeln und ein Glühbier. Hä, Glühbier? Da haben wir doch etwas falsch verstanden, oder? Nein, haben wir nicht! Glühbier gibt es tatsächlich, auch am Würzburger Weihnachtsmarkt und zwar am Stand des Ratskellers am Vierröhrenbrunnen. Wir haben das interessant klingende Getränk einmal genauer unter die Lupe genommen.

Glühbier am Stand des Ratskellers

Das originale Glühbier, so wie es nur am Weihnachtsstand des Ratskeller ausgeschenkt wird, ist eine Winterspezialität aus Belgien. Die Grundlage ist ein traditionelles Kirschbier aus dem Städtchen Oudenaarde von einem Herrn Liebmanns – Daher auch Liefmans Glühbier. Die Herstellung dauert übrigens zwei Jahre und danach ist das Glühbier 6 bis 8 Jahre haltbar.

Weihnachtlich, Kirschnote und stilecht mit Häubchen

Wir haben das winterliche Getränk vor Ort getestet und waren begeistert. Selbst unsere Meliz, die sonst weder Bier, noch Glühwein trinkt, hat ihr Glas völlig geleert. Das Glühbier schmeckt nach Weihnachten, (Gott sei Dank) nicht nach warmen Bier, obwohl die Bier- und Kirschnoten klar erkennbar sind. Das Glühbier ist von einer dunkelroten Färbung und kommt ganz stilecht mit Häubchen. Und vor allem, es ist nicht so pappsüß wie viele Glühweine, sondern hat einen milden Geschmack und ist bekömmlich. Das Bier ist ein reines Naturprodukt ohne künstliche Aromen und wird über einen Durchlauferhitzer zum Glühen gebracht – Das Glühbier am Ratskeller läuft also direkt vom Fass. Die Ausschanktemperatur liegt dabei bei etwa 70 Grad, ist also wärmend, aber nicht zu heiß.

Ob Frau oder Bierliebhaber: Einfach lecker!

Selbst wenn Euch „normales“ Bier nicht schmeckt, das Glühbier solltet Ihr unbedingt probieren! Man erkennt zwar, dass es sich um Bier handelt, doch der Geschmack ist einmal etwas ganz Neues und unserem Team, ob Mädels oder Bierliebhaber, hat es wirklich hervorragend geschmeckt. Schaut vorbei am Weihnachtsstand des Ratskeller, direkt am Grafeneckart, und probiert es am besten selbst. Ein 0,25 Liter-Glas Glühbier kostet 3,50. Für alle Glühweinfans gibt’s dort übrigens auch den zuckerreduzierten Winzerglühwein und auch für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT