Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Bürgerentscheid A3 und seine Konsequenzen

Stadt beantwortet Fragen im Internet

Was hat die Stadt Würzburg getan, um den Bürgerentscheid vom 13. April umzusetzen? Warum stellt die Stadt Würzburg die Bauarbeiten an der A3 nicht selbst ein? Gibt es Reaktionen von Seiten der Politik? Wer wissen möchte, was die Stadt bereits alles bei der Umsetzung des Bürgerentscheides getan hat und welche Möglichkeiten sie überhaupt hat, der kann dies in den Frequently Asked Questions (FAQs) auf der Titelseite der Homepage der Stadt Würzburg nachlesen.

FAQs über Website der Stadt

Hier wird ausführlich in einer Chronik dargestellt, was in den vergangenen Monaten von der Stadt unternommen wurde, um den Bürgerentscheid umzusetzen. Dazu gehören auch rechtliche Hintergründe sowie städtische Aspekte der Planung der Autobahndirektion, die die Stadt transparent auf ihren Seiten darstellt. Die FAQs wie auch die Chronik sind direkt über die Titelseite der Stadt Homepage zugänglich.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT