Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

e-Commerce Studenten erhalten Marketingpreis Mainfranken 2014

Marketingkonzept erfolgreich umgesetzt

Das fünfköpfige Team des Studiengangs e-Commerce an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) wurde mit dem Studentenpreis 2014 im Zuge der Preisverleihungen des Marketingpreises Mainfranken 2014 ausgezeichnet. Der Marketing-Club Mainfranken e.V. verleiht den „Marketingpreis Mainfranken“ für ein erfolgreich umgesetztes Marketingkonzept im unterfränkischen Raum und würdigt hervorragende studentische Arbeiten sowie ein Unternehmen unter drei Nominierten als Best Practice-Beispiele.

Google Online Marketing Challenge

Die Studierenden – Konrad Hagelstein, Lennart Geerdes, Florian Uhlirsch, Hendrik Schöpe und Stephanie Beck – hatten sich für
den Wettbewerb „Google Online Marketing Challenge“ unter fünfzig Bewerbern den Shop „www.aquahandel.de“ ausgesucht, ein Portal, das lebende Tiere verschickt. Die Teams erhielten weltweit mit 250 US Dollar den gleichen Betrag, den sie in einem Zeitraum von 21 Tagen für die betreute Website investierten. Es gelang ihnen mit ihrer Optimierungsarbeit, den durchschnittlichen Warenkorbwert des Shops zu vervierfachen und aus dem eingesetzten Werbebudget einen um den Faktor 37 höheren Umsatz zu erwirtschaften. 12.000 Studierende hatten sich weltweit beteiligt.

Zum Hintergrund

Google veranstaltet jedes Jahr weltweit die sogenannte „Google Online Marketing Challenge“: Teilnehmer sind Studierende mit ihren Professoren, die mit einem festgesetzten Betrag für reale Onlineshops oder Websites im definierten Rahmen Optimierungen vornehmen. Das FHWS-Team beschaffte sich Informationen über ihren Kunden. Anschließend begannen sie mit Recherchen beim Kooperationspartner, welche Fische besonders nachgefragt seien, welche saisonalen Schwankungen es gäbe, sie analysierten in Online-Foren, um die adäquate Zielgruppe ansprechen und erreichen zu können, schalteten gezielt Anzeigen und erreichten so innerhalb von 21 Tagen einen sprunghaften Anstieg der Verkaufsbeträge sowie des Umsatzes.

Pressemitteilung der FHWS

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT