Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Africa Festival 2015

04. bis 07. Juni

Drei Tage afrikanische Kultur kann man wieder auf dem Africa Festival in Würzburg erleben. Das 27. International Africa Festival in Würzburg wird im Jahr 2015 vom 04. bis zum 07. Juni stattfinden.

Schwerpunktthema: Sansibar und Nordafrika

Schwerpunkte werden diesmal die Musik und die Kultur der magischen Insel Sansibar und Nordafrikas sein. Neben den Konzerten soll es wieder verschiedene Informationsstände, einen großen Basar mit Kunst- und Gebrauchsgegenständen, afrikanischen Speisen und Getränken, einen Handwerkermarkt, ein großes Kinderprogramm, eine offene Bühne, ein Late Night Programm mit DJs, Ausstellungen und das ARTE Kinozelt geben. Zu karibischen Klängen könne im Havana Club bis in die Morgenstunden weitergefeiert werden.

Erste Musikgruppen stehen fest

Schon jetzt weiß man von einigen Musikern, die auftreten werden. Dabei ist unter anderem die marokkanische Sängerin Oum, die in ihrem Heimatland bereits als Diva verehrt wird. Mit „Soul of Morocco“ hat sie ihr erstes internationales Album vorgelegt. Marokkanischen Gnawa-Rhythmen mischt Oum wohl dosiert Jazzklänge, etwas Pop und Rhythm and Blues, Soul und Funk bei. Und mit ihrer Live-Performance soll diese charismatische Sängerin auch hierzulande schnell viele Herzen gewinnen – der Geheimtipp des Int. Africa Festivals. Neben Oum werden auch Klaus Doldinger, Kouyaté und Habib Koité auftreten und die Zuschauer mit ihrer Musik begeistern.

Jetzt Karten sichern

Ab sofort kann man sich seine Karten für das 27. Internationale Africa Festival sichern – dieses Jahr zum unverändert günstigen Preis des Vorjahres von 32,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr pro Abend. Des Weiteren bieten wir auch wieder die beliebte Dauerkarte zum Frühbucherpreis von nur 99,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr an. Die Karten zum Frühbucherpreis sind limitiert und nach Verfügbarkeit bis 31. Januar 2015 erhältlich.

Pressemitteilung des International Africa Festivals

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT