Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Buchvorstellung: „Mein Main – Gedichte am Weg“

Reime vom Main

Unser Fan Bärbel hat uns angeschrieben und gefragt, ob sie hier bei uns ihr kleines Gedichtbändchen vorstellen dürfte. Das machen wir natürlich gern. Wer ein Fan der Reimkunst ist, sollte auf jeden Fall mal einen Blick da rein werfen:

„Mein Main – Gedichte am Weg“

„Ich möchte gern mein neues Gedichtbändchen „Mein Main – Gedichte am Weg“ vorstellen, das im Verlag Monika Fuchs in der vergangenen Woche erschienen ist. Bereits im September erschien im gleichen Verlag von mir ein kleines Heftchen mit Liebeslyrik mit dem Titel „Zweisamkeit – Gedichte vom Ich & Du“.
Das Mainbändchen führt den Leser auf poetische Art durch die Jahreszeiten, die ich auf meine Art am Main erlebe, empfinde und niederschreibe.

Kleine Erlebnisse, Begebenheiten und Wunder, die nicht jeder gleich sieht, beschreibe ich in Versform mit einfachen und klaren Worten, so dass sie für jedermann verständlich sind. Dabei möchte ich den Leser zum Innehalten, Staunen, Schmunzeln und auch zum Nachdenken bringen: Meine Gedanken, wenn ein Marienkäferchen auf meiner Hand Rast macht, meine Vorstellung, was geschieht, wenn sich ein Käfer in einen Schmetterling verliebt und
was einer Libelle beim Baden in der Quelle hinterm Kloster Oberzell geschehen kann.

Eine Liebeserklärung an Würzburg

Eine kleine Liebeserklärung an Würzburg, ein Erlebnis auf der Alten Mainbrücke und viele andere Begebenheiten am Main habe ich auf meine Art dargestellt.
Auch die Bank, auf der ich oft sitze, wurde dabei nicht vergessen. Die Gedichte sind auf jeder zweiten Seite mit Illustrationen versehen, die aus Fotos
verschiedener Landschaftsbilder zwischen Margetshöchheim und Würzburg entstanden.

Rectangle
topmobile2

Zur Person

Ich bin 63 Jahre alt und Rentnerin, das Schreiben von Gedichten ist neben dem Radeln auf dem Mainradweg mein liebstes Hobby. Davor habe ich übrigens bereits 3 Gedichtbände über den BOD-Verlag veröffentlicht, die den Obertitel „Hausfrauen-Lyrik (auch für Männer) tragen.

Liebe Grüße,
Eure Bärbel

Ein Gastbeitrag

Lasst uns an Euren Geschichten teilhaben

Wir danken der lieben Bärbel für die nette Buchvorstellung und wünschen Ihr viel Erfolg. Wenn Ihr auch Bücher habt, die Ihr gerne mal vorstellen würdet, oder andere Geschichten, die Ihr teilen wollt, dann schreibt uns doch an redaktion@wuerzburgerleben.de.

Banner 2 Topmobile