Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Stadt Würzburg verleiht wieder Antonio-Petrini-Preis

Bewerber: Architekten und Bauherren

Die Stadt Würzburg lobt seit 1996 den Antonio-Petrini-Preis aus. Bewertet werden weiterführende Ansätze für Architektur, Städtebau, Umwelt oder sonstige Aspekte, die in Zukunft beispielgebend für ähnliche Bauten sein sollen. Architekten und Bauherren können sich darum bewerben. Die Jury bewertet neu erstellte Bauobjekte, die besonderen architektonischen Ansprüchen und dem Wunsch nach einer besseren Stadtgestaltung in Würzburg im hohen Maß genügen sollen.

Ehrung am 18. Oktober

In diesem Jahr findet die Ehrung und öffentliche Preisverleihung der ausgezeichneten Teilnehmer am Samstag, 18. Oktober ab 11 Uhr im Wappensaal des Würzburger Rathauses statt. Die eingereichten Arbeiten können in der Ausstellung im Foyer des Rathauses besichtigt werden. Bürgermeister Dr. Adolf Bauer eröffnet die Ausstellung direkt nach der Preisverleihung um 12 Uhr im Foyer des Rathauses. Die Ausstellung ist zu besichtigen bis einschließlich Donnerstag, 30. Oktober zu den Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag von 8:00 – 18:00 Uhr und Freitag 8:00 – 14:00 Uhr.

Banner 2 Topmobile