Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Steinwurf von Brücke: Kripo übernimmt Ermittlungen

Vermutlich Stein von Brücke geworfen

VEITSHÖCHHEIM, LKR. WÜRZBURG. Nachdem am Samstagabend ein Pkw auf der B 27 offensichtlich von einem Stein beschädigt worden war, der offensichtlich von einer Brücke geworfen wurde, hat nun die Kriminalpolizei Würzburg die Ermittlungen übernommen.

Pkw von Stein getroffen

Wie bereits berichtet, war ein 41-Jähriger mit drei weiteren Mitfahrern gegen 20:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B 27 in Richtung Würzburg unterwegs. Zwischen den beiden Abfahrten nach Veitshöchheim war sein Pkw dann von einem herunterfallenden Stein beschädigt worden.

Steine sichergestellt

Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Land haben sofort umfangreiche Suchmaßnahmen an der Örtlichkeit eingeleitet. In diesem Zusammenhang haben die Polizisten drei Steine aufgefunden, die als Tatmittel in Betracht kommen könnten. Die Steine werden derzeit noch genauer überprüft.

Wer hat etwas auf der Brücke gesehen?

Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die am Samstagabend zur relevanten Uhrzeit möglicherweise eine oder mehrere Personen auf der Brücke gesehen haben oder sonst verdächtige Personen in diesem Bereich bemerkt haben, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT