Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

Fahrrad „gefunden“

WÜRZBURG. Eine gute Spürnase bewiesen zwei Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, als sie am Sonntagmorgen, gegen 07:45 Uhr, einen Fahrradfahrer im Rennweger Ring einer Kontrolle unterzogen. Der Radler hatte das Zweirad kurz vor der Anhaltung nach eigenen Angaben in der Nähe des Hauptbahnhofes „gefunden“. Bei dem Drahtesel handelt es sich um ein silbernes Fahrrad der Marke „Aktive“, dessen Zeitwert auf ca. 100 Euro taxiert  wurde.

Den „Finder“ erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl eines Fahrrades.

Der bislang unbekannte Eigentümer des Zweirades wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Wie schütze ich mich vor Fahrradieben?

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT