Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kfz-Diebstahl: Drei Audi im Visier von Autodieben

Audi A6 entwendet

ROTTENDORF, LKR. WÜRZBURG und WÜRZBURG. Drei hochwertige Fahrzeuge der Marke Audi sind in der Nacht zum Mittwoch die erhoffte Beute von Autodieben gewesen. In Rottendorf gelang es ihnen, einen A 6 im Wert von 50.000 Euro zu stehlen. Bei einem Q 7 und einem weiteren A 6 scheiterten die möglicherweise gleichen Täter in Rottendorf und Lengfeld.

Die Besitzerin eines schwarzen Audi A 6 musste gegen 10:00 Uhr feststellen, dass ihr in der Hofstraße in Rottendorf abgestellter Wagen spurlos verschwunden war. Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Würzburg ist das Fahrzeug zwischen 01:00 Uhr und 05:30 Uhr gestohlen worden. Ob ein in Tatortnähe aufgefallener dunkler Kleinwagen mit HH-Kennzeichen mit der Tat in Verbindung gebracht werden kann, ist noch unklar.

Elektronik manipuliert

Beim Diebstahlsversuch blieb es zum Glück im Hinteren Talweg in der gleichen Ortschaft. Hier wurde zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochfrüh bei einem Audi Q 7 das Türschloss der Fahrertüre herausgerissen und im Fahrzeug an der Elektronik manipuliert. Offensichtlich scheiterten jedoch die Startversuche und die Unbekannten gaben ihr Vorhaben auf. Dennoch entwendeten sie nach bisherigen Erkenntnissen noch eine Geldbörse mit Bargeld aus dem Handschuhfach.

Schloss herausgerissen

In Würzburg-Lengfeld nutzten Täter die Nacht zum Mittwoch, um im Steinbruchweg einen schwarzen A 6 anzugehen. Auch hier wurde das Schloss der Fahrertüre herausgerissen die Elektronik im Fahrzeuginnenraum angegriffen. Letztlich scheiterten die Unbekannten hier ebenfalls. Zeugen war ein verdächtiger VW Golf III aufgefallen, dessen Kennzeichen mit H angefangen hatte und der mit zwei Personen mit südländischem Aussehen besetzt war.

Die Sachbearbeiter bitten um die Mithilfe von Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Fällen geben können. Wer verdächtige Wahrnehmungen zu Fahrzeugen und Personen gemacht hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Mehr zum Thema:

Wer zahlt eigentlich bei Kfz-Diebstahl?

Audi überholt BMW bei Kfz-Diebstahl

 

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT