Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Maintral-Ultratrail – 62 Kilometer Lauf durch die Natur Mainfrankens

62 Kilometer, 1.500 Höhenmeter

Am Samstag, 27. September, ist es endlich soweit: Morgens um 7:00 Uhr ertönt in Veitshöchheim der Startschuss zum ersten Maintal-Ultratrail. Er führt über 62 Kilometer und 1.500 Höhenmeter durch die Natur Mainfrankens. Zwei Stunden später machen sich die Teilnehmer des Maintal-Trails auf ihren 28 Kilometer langen Weg, ebenfalls mit Start und Ziel beim Sportgelände des SV Veitshöchheim in der Nähe des Geisbergbades.

270 Sportler sind dabei

Der Stadtmarathon Würzburg als Veranstalter ist sehr zufrieden mit dem Zuspruch, den die Premierenveranstaltung in Läuferkreisen bereits gefunden hat. Rund 270 Sportlerinnen und Sportler haben sich registriert, am Veranstaltungstag dürfte noch die eine oder andere Nachmeldung dazukommen.

Lauf durchs Fränkische Weinland

Die Teilnehmer kommen nicht nur aus der Region, sondern reisen zum Teil auch mehrere hundert Kilometer an. Sie haben eifrig für die lange Distanz trainiert und freuen sich auf die Naturwege und Singletrails, die viele Eindrücke von der Natur und Ausblicke ins Fränkische Weinland zwischen Würzburg und Karlstadt bieten.

Erlebnis für Zuschauer

Ein Erlebnis kann der Trail-Lauf nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für Zuschauer werden. Am besten bietet sich dafür naturgemäß der Start- und Zielbereich an. Gegen 11:00 Uhr wird dort der Sieger der „kurzen“ Distanz erwartet, nach 12:00 Uhr dann der erste Gewinner des Maintal-Ultratrails. Wie Sieger fühlen sich aber auch alle weiteren glücklichen Finisher, die bis 18:00 Uhr das Ziel erreichen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT