Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Hund bringt Radfahrerin zu Fall

Schwere Verletzungen

ZELLERAU. Eine 57-jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg von Zell kommend in Richtung Innenstadt fuhr, kam gestern gegen 13.50 Uhr wegen eines freilaufenden Hundes bei einem Brems- und Ausweichversuch zu Fall. Bei dem Sturz erlitt die Frau einen Oberschenkelhalsbruch und Kopfverletzungen. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Gegen den 39-jährigen Hundebesitzer, der seinen Hund nicht unter Kontrolle hatte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Die Radfahrerin hatte bei dem Sturz keinen Fahrradhelm getragen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT