Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mit der Mainfrankenbahn zum Stadtfest

Die Mainfrankenbahn wieder Kooperationspartner

Wie bei allen Events des Stadtmarketing ist auch diesmal die DB Mainfrankenbahn wieder Kooperationspartner beim 26. Würzburger Stadtfest. Das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e.V. freut sich, Gäste aus dem Umland und dem gesamten Bundesland begrüßen zu dürfen und wünscht viel Spaß beim diesjährigen Stadtfest.

Mit dem Bayernticket nach Würzburg

Wer am Stadtfest-Wochenende innerhalb Bayerns nach Würzburg fährt, dem rät die Bahn zum Bayernticket. Es ist einen Tag lang für alle Bahnstrecken und Verbundverkehrsmittel, wie S-, U-, Straßenbahn, Bus und fast allen Linienbusse, innerhalb des Bundeslandes gültig. Am Wochenende sogar schon ab 0 Uhr.

  • Preis: 23,-€ für 2. Klasse Regionalbahn
  • an  DB Fahrkartenautomaten oder auf bahn.de erhältlich
  • pro zusätzliche Person 4,-€ (max. 5 Personen)
  • Special: Kinder/Enkel unter 15 Jahren fahren kostenlos mit

Günstig unterwegs auf Kurzstrecken

Nur 50km hin und 50 km zurück? Für die Kurzstreckenfahrer bietet die Bahn das Regio-Ticket Bayern zur Verfügung. Es gilt am Wochenende rund um die Uhr für eine Person innerhalb Bayerns in allen Nahverkehrszügen (2. Klasse).

  • Preis: 11,50 € pro Person
  • an DB Fahrkartenautomaten oder auf bahn.de erhältlich
  • Special: Kinder unter 6 Jahren fahren umsonst mit

Nicht aus Bayern?

Für alle Besucher des Stadtfestes in Würzburg, die nicht aus Bayern kommen, lohnt sich das Schönes-Wochenende-Ticket. Einen Tag lang können bis zu 5 Leute für beliebig viele Fahrten in Deutschland mit allen Nahverkehrszügen der DB (S-Bahn, RB, IRE, RE) fahren.

  • Preis: 44,-€
  •  an DB Fahrkartenautomaten oder auf bahn.de erhältlich
  • Special: Zusätzliche Personen zahlen nicht noch extra (max. 5 Personen)

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT