Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

iPhone 6 – iPhone-Garage rüstet sich für Apples neue Smartphones

Apple präsentiert iPhone 6

Apple präsentierte am gestrigen Dienstag das iPhone 6, das iPhone 6 Plus, Apple Pay und die Apple Watch. 2.000 Fans folgten dem Live-Event in Cupertina, während die restliche Welt an unzähligen Live-Tickern hängen und sich über den hängenden Livestream von Apple ärgerten.

Größer und schneller

Das neue Smartphone präsentiert sich in seiner neuen Version mit abgerundetem Gehäuse. Der Bildschirm ist ein 4,7-Zoll Retina HD Display mit einer Auflösung von 1334 x 750 Pixeln und bietet damit 38 Prozent mehr Betrachtungsfläche als iPhone 5s. iPhone 6 Plus verfügt über ein noch größeres 5,5-Zoll Retina HD Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und bietet 88 Prozent mehr Betrachtungsfläche und fast dreimal so viele Pixel wie iPhone Display.

Mit schnellerem LTE (150 Mb/s,) einen effizienteren Prozessor und eine überarbeitete Kamera möchten die Kalifornier die Konkurrenz in Bedrängnis bringen. „iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind die bedeutendsten Weiterentwicklungen in der Geschichte des iPhones,“ sagt Tim Cook, CEO von Apple.

Verkaufsstart  & Preise

Das iPhone 6 gibt es in Gold, Silber oder Spacegrau und wird in Deutschland für folgende Preise erhältlich sein:

  • 699 Euro für das 16 GB-Modell
  • 799 Euro (64 GB)
  • 899 Euro  (128 GB)

Das iPhone 6 Plus gibt es in Gold, Silber oder Spacegrau und wird in Deutschland für folgende Preise erhältlich sein:

  • 799 Euro 16 GB-Modell,
  • 899 Euro (64 GB)
  • 999 Euro (128 GB)

Neues iPhone bei Comacs kaufen

Beide Modelle werden auch bei unserem Partner Comacs in der Herzogenstraße 3 in der Würzburger Innenstadt erhältlich sein.  Ab dem 12. September kann man ab 8:30 Uhr telefonisch und ab 9:30 Uhr im Shop die Smartphones vorbestellen. Der Verkaufsstart ist hier ebenfalls der 19. September. Ob an diesem Tag alle Vorbestellungen bedient werden können oder gar iPhones im Shop erhältlich sind, kann aufgrund der gewohnt starken Nachfrage nicht garantiert werden.

We are #WüShopper, daher kaufen wir Produkte von ausgewählten Einzelhändlern auch in Würzburg.

iPhone-Garage

Die iPhone Garage in Würzburg hat sich auf die Reparatur und Veredelung von Apple Produkten spezialisiert. Das Unternehmen verfolgte ebenfalls gespannt die Präsentation von Apple und hoffen nun bald die ersten Exemplare des iPhone 6 und iPhone 6 Plus  in den Händen zu halten. Dann werden sie wiederholt auseinander gebaut und wieder zusammengesetzt, damit die Kunden ab dem 19. September auch die neuesten Versionen zur Reparatur in die Spiegelstraße bringen können.

Neuheit: Apple Watch

Ebefalls stellte Cook die neue Apple Watch vor. Neben der Uhrzeit kann die rechteckige Uhr auf Apps wie Facebook oder Fitnesshilfen zugreifen. Ebenso wurde es mit Music Player, Google Maps, einen Touchscreen, Saphirglas, Zugriff auf Bilder und einem Drehrad zur Navigation ausgestattet. Apple-Fans müssen allerdings bis zum Frühjahr 2015 warten. Wer Apples geschlossenes System kennt, wird nicht überrascht sein, dass die Apple Wacht nur in Verbindung mit anderen Apple Produkten funktionieren wird.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT