Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Exhibitionist tritt Schülerinnen gegenüber

Zwei Schülerinnen belästigt

WÜRZBURG. Ein Unbekannter ist am Dienstagnachmittag im Würzburger Stadtteil Grombühl zwei Schülerinnen als Exhibitionist gegenübergetreten. Danach verschwand der Mann. Die von der Polizei eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten zu keinem Erfolg.

Die beiden Jugendlichen hatten sich wenige Minuten nach 15:00 Uhr bei der ehemaligen Squashhalle im Hans-Brandmann-Weg auf der Tribüne des angrenzenden Tennisplatzes aufgehalten. Hier lief der Unbekannte zunächst mehrfach über den angrenzenden Fußweg vom Parkplatz in Richtung Hans-Brandmann-Weg an den Mädchen vorbei. Als die Schülerinnen den Mann dann letztmalig sahen, manipulierte dieser offen an seinem Geschlechtsteil und verschwand anschließend in Richtung Hans-Brandmann-Weg.

Täterbeschreibung:

Von dem Exhibitionist ist hinsichtlich der Beschreibung nur bekannt, dass er knapp 180 cm groß, etwa 35 Jahre alt und schlank ist.

Bei seinen Ermittlungen hofft der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg–Stadt jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, denen der Unbekannte am Dienstagnachmittag in der Umgebung der ehemaligen Squashhalle ebenfalls aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT