Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Alkoholisierter Fahrraddieb flüchtet vor Polizeikontrolle

Die Beine in die Hand genommen

ZELLERAU. Ein 24-jähriger Fahrradfahrer aus Würzburg versuchte sich heute gegen 04.45 Uhr in der Frankfurter Straße durch Wegrennen einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Der Flüchtende konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Schnell stellte sich heraus, dass er nicht nur das Damenfahrrad gestohlen hatte, sondern auch unter Alkholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und ein Strafverfahren wegen Diebstahl und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Eigentümer gesucht

Das sichergestellte Fahrrad der Marke Titanik hat einen roten Rahmen und eine weiße Bereifung. Der Eigentümer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457 2230, in Verbindung zu setzen.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT