Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Wer vermisst Landschildkröte „Elfriede“?

Mit Peilsender auf dem Rücken

WÜRZBURG. Am Donnerstag, den 14. August wurde eine Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) auf der Randersackerer Straße in Würzburg gefunden und wartet nun in der Landschildkröten Auffangstation Kitzingen auf seinen Besitzer. Dem ca. 5 Jahre alten Tier wurde ein Peilsender für Hunde auf dem Rückenpanzer mit Klebeband befestigt. Die Schildkröte war in einem schlechten gesundheitlichen Zustand. Das völlig unterernährte und hydrierte Tier weist auch ältere Verletzungen im vorderen Bereich des Rückenpanzers auf.

 

Wer kann Hinweise zum Besitzer von „Elfriede“, wie sie von seiner Finderin benannt wurde, machen? Auf diesem Wege möchten wir den anonymen Anrufer bitten sich nochmals unter der Telefonnummer 0160 /96 96 70 86 zu melden.

Hinweise auch gerne per Mail über die Facebookseite der Landschildkröten-Auffangstation-Kitzingen oder auch gerne an blaulicht@wuerzburgerleben.de. Weitere Informationen auch unter  www.landschildkroeten-auffangstation-kitzingen.de.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT