Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fenster einer Moschee gesplittert – 1.000 Euro Schaden

Scheibe gesplittert

WÜRZBURG. Auf noch nicht bekannte Weise ist zwischen Freitagnachmittag und Samstagabend eine Scheibe einer Moschee gesplittert. Dabei ist ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstanden. Die Kripo Würzburg bittet zur Klärung des Vorfalles um Hinweise von Zeugen.

Aufmerksame Personen hatten die Polizei am Samstagabend gegen 22:00 Uhr informiert, dass ein Außenfenster der Bait-ul-Aleem Mosche in der Edith-Stein-Straße gesplittert war. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Scheibe am Vortag noch bis etwa 16:00 Uhr intakt gewesen. Die Kripo Würzburg ermittelt jetzt die Ursache der Beschädigung.

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die Hinweise geben können, warum die Scheibe gesplittert ist, sich unter der Tel.-Nr. 0931/457-1732 zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT