Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Bei Einbruch in Supermarkt Zigaretten und Bargeld erbeutet

Tabak und Bargeld im Wert von 5.000 Euro

HEIDINGSFELD. Am Pfingstwochenende ist in einen Supermarkt eingebrochen worden. Bislang Unbekannte hatten hierbei Tabakerzeugnisse und Bargeld im Wert von über 5.000 Euro entwendet und einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro verursacht. Die Kripo Würzburg erhofft sich nun Hinweise von möglichen Zeugen.

An Tresor gescheitert

Am Montag, gegen 08:00 Uhr, wurde der Einbruch entdeckt, der sich in der Zeit von Samstagabend bis Montag ereignet haben dürfte. Der oder die Täter gelangten über den rückwärtigen Bereich des Marktes am Rathausplatz in die Filiale und erbeuteten dort Zigaretten, andere Tabakwaren und Bargeld. Der Versuch, einen Tresor zu öffnen, schlug fehl. Offenbar verließen die bislang Unbekannten den Tatort auch wieder in Richtung Parkplatz am Seegartenweg.

Die Polizei bittet nun um Hinweise von Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich des Marktes am Rathausplatz und hier insbesondere vom Parkplatz am Seegartenweg aus verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Kripo Würzburg unter der Tel.-Nr. 0931/457-1732 entgegen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT