Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Würzburger Verein angestöpselt e. V. braucht Deinen Klick

Verein sammelt Computerspenden für Bedürftige

Der Würzburger Verein angestöpselt e.V. betreibt seit 2011 das Projekt Computerspende Würzburg. Die „Computerspende“ verschenkt gebrauchte PCs an wirtschaftlich Bedürftige, wie bspw. Hartz IV- Empfänger/innen. Die PCs werden von Firmen und Privatpersonen an den Verein gespendet und dort von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern an zwei Abenden pro Woche gereinigt, getestet, repariert und aufgemotzt. Verschenkt werden dann an jede/n Bewerber/in ein PC mit Monitor, Maus und Tastatur, der zuhause direkt angestöpselt und benutzt werden kann.

255 Rechner fanden neuen Nutzer

Seit Gründung wurden auf diese Weise bereits 255 Rechner verschenkt und damit 255 Chancen zur Teilnahme an der digitalen Welt geschaffen.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=HE4M8QHQYiE

angestöpselt e. V. sammelt Stimmen für 1.000 Euro

Für die Vereinsräume in der Frankfurter Straße 74 fallen monatliche Kosten für Miete, Strom, Gas und Telefon an. Um diese Kosten zu decken ist angestöpselt e.V. ausschließlich auf Spenden angewiesen. Die Aktion der ING DiBa stellt dabei eine gute Gelegenheit dar, um die Kasse des Vereins aufzubessern. Über eine Online-Abstimmung erhalten die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen jeweils 1.000 Euro. Damit das funktioniert, werden noch einige Stimmen gebraucht.

Derzeit schaut es noch nicht ganz so gut aus. Man befindet sich zwar auf Rang 881, aber DIBA vergibt nur 250 Vereinen 1.000 € mit einer Mitgliedergröße von 26 bis 75. Deine Stimme wird also noch benötigt: https://verein.ing-diba.de/soziales/97082/angestoepselt-ev.

Alle weiteren Informationen zu angestöpselt e.V. und dem Projekt Computerspende findest du auf http://www.angestoepselt.de.

Gastbeitrag von Steffen Hock.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT